Der Karneval von Binche und die wallonische Identität.

  • 79 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Dieses Video befasst sich mit der Thematik um die wallonische Identität und versucht innerhalb einer Zeitspanne von ca. 11 Minuten kurz und prägnant die Frage zu examinieren, inwiefern der Karneval von Binche zu einer wallonischen Identität beigetragen hat. Es geht demnach darum, zu untersuchen, inwiefern der Karneval von Binche als einer der bekanntesten und am längsten tradierten Karnevale Belgiens in Relation zu einer wallonischen Identität gesetzt werden. Laut Charles Henneghien besteht die Einzigartigkeit des Karnevals darin, dass das Kostüm des Gille einheitlich verwendet wird, sodass das Individuum hinter der Symbolkraft dieses karnevalesken Kostüms verschwindet und sich in eine einheitliche Dynamik fügt. Daraufhin folgt der erste thematische Block, welcher von einer Diashow von Bildern begleitet ist und sich in folgende drei ,Unterblöcke aufteilen lässt: Zunächst einmal wird der historische Kontext des Karnevals kurz skizziert und es werden allgemeine Fakten genannt, um anschließend die Diffusion des Karnevals von Binche gegen Ende des 19. Jahrhunderts vor dem Hintergrund einer wallonischen Bewegung (mouvement wallon) hervorzuheben, die mit der führenden flämischen Bewegung (mouvement flamand) in Konkurrenz stand. Im Anschluss daran wird auf die Problematik der Identität Walloniens aufmerksam gemacht, die in ihren multiplen Einflüssen liegt, was sich an ideologischen Verwirrungen sowie an zahlreichen Widersprüchen zeigen würde.

Tags: